Du hast großartige Produkte oder Dienstleistungen, aber niemand kennt dein Unternehmen?


(Und daher erreichst du nicht das, was du dir ursprünglich erhofft hattest?)

Die meisten Unternehmer haben Schwierigkeiten mit ihrem Personal Branding online

Damit bist du nicht alleine. Viele Unternehmer haben das Problem, dass sie über einen reinen Blog oder über andere sozialen Medien, wie Facebook, Twitter, Xing etc, einfach nicht genug Reichweite bekommen.

Und es ist sehr frustrierend, wenn man nicht das erreicht, was man sich ursprünglich damit erhofft hatte.

Vor allem wenn man Geld in etwas investiert und nach Jahren bemerkt, dass man nicht dahin kommt, wo man eigentlich hin wollte, dann ist das halt ein Problem. Doch was kann man dagegen tun?

Wie wäre es stattdessen, wenn die Kunden von selber kommen?

Wenn Menschen heutzutage ein Problem haben, was tun sie dann?
Image

Google ist die größte Suchmaschine der Welt und alle möglichen Menschen suchen jeden Tag Antworten zu allen möglichen Fragen auf Google.

Aber wusstest du das:

Image

Und das tolle ist, dass man YouTube-Videos sogar auch sehr häufig über die Google Suche finden kann.

Was wäre also, wenn man es mit YouTube Videos schaffen könnte, die dringendsten Fragen von potenziellen Kunden auf eine sehr direkte und persönliche Art beantworten zu können, und somit konstant neue Kunden oder sogar Fans der eigenen Firma und Person gewinnen könnte?

So funktioniert YouTube-Marketing

  • Problem

    Ein potenzieller Kunde hat ein Problem.

  • Bei Google eingeben

    Dieses Problem gibt er bei Google ein.

  • Video finden

    Bei Google stößt er auf das Video, dass verspricht sein Problem zu lösen.

  • Das Problem wurde gelöst

    Durch das YouTube-Video findet er eine Lösung für sein Problem und ist dankbar für das tolle Video.

  • Er kommt immer wieder

    Er entschliest sich den YouTube-Kanal zu abonnieren und bekommt somit immer Nachrichten, wenn ein neues Video erscheint.

  • Er wird zu einem richtigen Fan

    Durch die regelmäßigen Videos lernt er das Unternehmen und vor allem den Unternehmer selbst kennen und baut eine starke Bindung und hohes Vertrauen in die Marke auf. Er empfielt sie weiter, wird zum Stammkunden und sogar zu einem richtigen Fan des Unternehmens.

Vorteil 1: Starke Kundenbindungen aufbauen

Online haben die meisten Menschen nur eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne. Daher sind soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram so beliebt, wo man einfach nur über eine schier endlose Liste an Beiträgen scrollt und sich mit jedem nur ganz kurz beschäftigen muss.

Das macht es allerdings schwer für Unternehmen, die natürlich gerne möchten, dass sich die Kunden mit den Inhalten beschäftigen um eine wirkliche Bindung zum Unternehmen aufzubauen.

Auf Facebook scrollen die meisten Menschen einfach nur über die Inhalte.

Auf YouTube beschäftigen sich die Zuschauer deutlich länger mit einzelnen Videos und Inhalten.

YouTube funktioniert da zum Glück ein wenig anders. Der Zuschauer muss sich aktiv dazu entscheiden, ein Video anzusehen und wird dann auf eine eigene Seite gelenkt. Das führt dazu, dass er sich das Video deutlich länger ansieht.

Während Videos auf Facebook oft maximal 30 Sekunden lang angesehen werden, kann das gleiche Video auf YouTube oft durchschnittlich mehr als 3 Minuten lang angesehen werden.

Vorteil 2: Das Vertrauen von Neukunden gewinnen

Bei Blogartikeln, Texten oder sogar bei Bildern hat man oft das Problem, dass diese sehr generisch sind. Wer hat sie eigentlich geschrieben? Wer steckt dahinter?

Durch YouTube-Videos hat man die Möglichkeit, viel direkter mit den Zuschauern zu interagieren.

  • Das Medium Video spricht viel mehr Sinne an als jedes andere Medium und baut damit gleich eine stärkere Bindung auf.
  • Durch die direkte Kommunikation mit den Zuschauern lernen diese den Unternehmer persönlich kennen und bekommen schnell das Gefühl, diesen wirklich zu kennen. Er wird zu einer Art „Kumpel“.
  • Regelmäßige Uploads, die Fragen und Probleme der Zuschauer ansprechen, helfen diesen weiter und bauen ein Vertrauen zum Unternehmer auf. Er wird zum Experten, auf dessen Empfehlungen die Zuschauer hören.

So kann man über YouTube als Experte langfristig viel einfacher Produkte oder Dienstleistungen verkaufen. Man braucht sie eigentlich gar nicht mehr verkaufen. Man empfiehlt sie quasi als Experte.

YouTube Videos fühlen sich an, wie ein Gespräch mit einem Freund.

Vorteil 3: Kunden sind schon dort

Von Tür zu Tür zu gehen und so neue Kunden zu gewinnen ist wohl eine der härtesten Arten, Kunden zu gewinnen. Und doch tun wir es immer wieder…

Wir versenden Briefe, geben Präsentationen, gehen auf Messen und versuchen alles um neue Kunden zu gewinnen.

Auf YouTube finden wir die Kunden in ihrem gewohnten Umfeld. Hier sind die meisten Menschen sowieso regelmäßig unterwegs und finden Videos so automatisch, wenn sie ihnen vorgeschlagen werden, oder eben über die Suche.

Wir brauchen nicht mehr zu potenziellen Kunden zu gehen. Wir sind schon da, wo sie sind oder sie kommen sogar zu uns.

YouTube ist eins der stärksten neuen Werkzeuge im Online-Marketing

Und es lohnt sich, zeitnah zu starten

YouTube erfährt gerade einen riesigen Aufschwung in der Unternehmenswelt. Mehr und mehr Unternehmen verstehen die riesigen Potenziale, die YouTube bietet, und beginnen, ihren eigenen YouTube-Auftritt aufzusetzen. In manchen Branchen haben sich so schon eindeutige Vorreiter gebildet, an die andere nur noch schwer herankommen können, in anderen ist noch viel möglich.

Deshalb gilt es aber auch, zeitnah zu starten und sich von Anfang an richtig zu positionieren, um diese Vorreiterrolle in der eigenen Branche zu übernehmen.

Man sieht bei YouTube schneller die Erfolge als bei anderen sozialen Medien. Feedback, Resonanz ist deutlich schneller spürbar.

Steffen Kuhnert
Apotheker, Unternehmer & Gesundheitsexperte

Zu Beginn war mein größtes Bedenken: „Schafft man das vor der Kamera authentisch rüber zu kommen und die Themen so souverän auszuarbeiten, dass nicht zu viel an Negativ-Publicity aufkommt?“

Außerdem habe ich mich gefragt, ob es tatsächlich so ist, dass ich langfristig diese Investition in diesen Kanal tätigen möchte. Weil man ja schon davon ausgehen muss, dass es erst mal Monate dauert, bis da tatsächlich dann irgendwie etwas passiert.

Ich habe mich aber eigentlich relativ schnell mit dieser Kamerasituation arrangiert und fand mich ok. Klar ist das noch verbesserungswürdig, aber ich habe da jetzt nicht irgendwie das Gefühl gehabt „Das ist so gar nichts für mich.“ Und habe natürlich klar durch die Erfolge der ersten Videos das Potenzial gesehen, wie man tatsächlich mit so einem Kanal doch relativ gute Reichweite recht zeitnah erreichen kann.

Also ich finde, man sieht bei YouTube schneller die Erfolge als bei anderen sozialen Medien. Es passiert irgendwie schneller. Feedback, Resonanz ist deutlich schneller spürbar. Wann habe ich mal einen Kommentar auf einem Blogartikel gehabt? Ich kann mich da gar nicht dran erinnern, während ich bei YouTube jetzt gefühlt mit Sicherheit schon hunderte wenn nicht tausende beantwortet habe. Und einen Vorteil sehe ich darin, dass ein YouTube-Kanal im pharmazeutischen Bereich schon eine Art Alleinstellungsmerkmal ist. Ich könnte mir vorstellen, dass das für viele andere Berufe auch durchaus der Fall ist.

Ein weiterer Vorteil ist natürlich klar, dass man häufiger auf den Kanal und die eigene Person angesprochen wird, also dass man sieht, dass das relativ zügig Früchte trägt und tatsächlich viele Leute mitkriegen, wo ich das gar nicht erwartet hätte.

Ich würde den Service weiterempfehlen, weil ich der Meinung bin, dass ihr gut und professionell aufgestellt seid. Und man merkt, dass ihr gute Ideen auf den Weg bringen wollt, die hilfreich sind in der Strukturierung, die mir oder auch anderen Kunden mit Sicherheit nochmal einen Vorteil bringen.

Was besonders hilfreich war, waren die Themenvorschläge, die ich zugeschickt bekommen habe. Aber auch die klare Terminabsprache, wann Videodreh ist, wie viele Videos dann idealerweise fertiggestellt werden müssen.

Also, klare Weiterempfehlung. Ihr bauscht es nicht künstlich auf, sondern seid da fair unterwegs und versucht mit kleinen Mitteln gute Qualität abzuliefern. Das gefällt mir eigentlich ganz gut.

Einen YouTube-Kanal aus dem Unternehmen heraus aufzusetzen, würde von den Ressourcen und vom Know How her nicht klappen.

Ralph Friederichs
Geschäftsführer der CYBERDYNE IT GmbH

Wir hatten überhaupt keine Erfahren mit YouTube Marketing. Wir haben mal einzelne Gehversuche gemacht und drei vier Videos produziert, die eher im Interview-Stil waren, aber überhaupt nicht auf die Plattform YouTube ausgerichtet waren.

Also wir wussten nicht: Was ist das richtige Videoformat für YouTube? Wie spreche ich die Leute richtig an? Und wie baue ich überhaupt einen Kanal auf? Da fehlte uns komplett die Erfahrung. Das waren alles so kleine Strohfeuer, die wir mal abgebrannt haben.

Was mir besonders gut gefällt ist, natürlich zu wissen, du hast die Expertise im Hintergrund. Da ist der Jan, der beschäftigt sich da schon seit ein paar Jahren mit und stellt natürlich über seinen eigenen Kanal sehr viel Know-How zur Verfügung, was ich mir auch hin und wieder mal selber angucke und mir dann immer so einen Input raus hole.

Ich kann es definitiv weiter empfehlen, weil wir das eigenständig überhaupt nicht auf die Beine bekommen hätten und auch jetzt nach 12 Monaten sehen:
Wir brauchen jemanden, der uns dabei hilft, die Videos zu produzieren und da Input zu geben.

Und so geht es los:

Image

Dein eigener YouTube Kanal – in weniger als einem Monat

Du möchtest kein Geld und keine Zeit damit verschwenden, endlos lange einen YouTube-Kanal aufzusetzen? Stattdessen würdest Du gerne so schnell wie möglich testen, ob dieser funktionieren könnte?

Darum haben wir diese Dienstleistung geschaffen, bei der wir einen kompletten YouTube-Kanal mit allem drum und dran in weniger als einem Monat erstellen, einrichten und zum laufen bringen.

Am Ende des Monats steht dann der gesamte Kanal und es können regelmäßig Videos hochgeladen werden.

Mehr erfahren
Image

YouTube Videos im Komplett-Paket

Einen YouTube Kanal zu betreiben bedeutet viel Aufwand. Alleine der Dreh, Schnitt und Upload von Videos nimmt sehr viel Zeit in Anspruch, besonders wenn man damit noch nicht viel Erfahrung hat. Auch die Lernkurven können sehr lang sein, wenn man sich zu Beginn in diesem Bereich einarbeitet. Dazu hat man im Tagesgeschäft wohl kaum Zeit.

Es muss allerdings keinen riesigen Aufwand bedeuten und muss auch nicht Jahre dauern, bis der Kanal ins laufen kommt. Mit unserem YouTube Komplettpaket bieten wir das komplette Betreiben eines YouTube-Kanals an, sodass Du Dich nur noch um die Inhalte der Videos kümmern und Dich vor die Kamera setzen musst, um Dich als Experten in Deinem Feld zu positionieren.

Mehr erfahren